Logo der Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf-Hals-Chirurgie Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf-Hals-Chirurgie


Grußworte
Eröffnungsfeier
Wissenschaftliches Programm
Persnlicher Kongressplaner
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Posterausstellung
HNO-Pflegetag
Deutsche HNO-Akademie
Hinweise, Informationen
Hinweise für Teilnehmer
Hinweise für Vortragende
Geschäftssitzungen
Presseinformation
Autoren
Sitzungsleiter, Moderatoren
Prsentation der Fachindustrie, Aussteller
Donatoren
Stadtinformation Mnchen: Restaurants, Lageplan
Impressum
 

80. Jahresversammlung 2009
der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde,
Kopf- und Hals-Chirurgie e.V.


Donnerstag, 21. Mai 2009

Persönlicher Kongressplaner — E-Mail Adresse:
Persönlichen Planer anschauen        Kongressplaner drucken

Persönl. Kongressplaner

17.00–19.00 Uhr — Saal Wismar/Rostock

Teilnahme
planen
Outlook Export:
Outlook Vers. wählen
2007
2003+älter
           
    Cochlear Implant 1 hinzufügen speichern speichern
Sitzungsleiter: R. Laszig, Freiburg; D. Mürbe, Dresden      
Freie Vorträge      
17.00–19.00 Uhr
144.
Anamnestische Hinweise auf die Ursache vestibulärer Störungen nach einer Cochlea Implantation
E. Krause, J. Louza, J. Wechtenbruch, R. Gürkov et al., München/Frankfurt, M.
hinzufügen speichern speichern
 
145.
Statische und dynamische posturografische Kontrolle vor und nach Cochlea Implantation bei Erwachsenen
H.-D. Kluenter, R. Lang-Roth, D. Beutner, O. Guntinas-Lichius et al., Köln/Jena
hinzufügen speichern speichern
 
146.
Brauchen wir neue Möglichkeiten zur Erfassung sprachvorbereitender Fähigkeiten in der klinischen Betreuung cochlea-implantierter Kleinkinder?
Doris Adams, A. Lesinski-Schiedat, W. Kanert, T. Lenarz, Hannover
hinzufügen speichern speichern
 
147.
Evaluation von HiRes und HiRes 120 in einer Cross-over-Studie nach Erstanpassung
Martina Brendel, A. Büchner, H. Saalfeld, C. Frohne-Büchner et al., Hannover
hinzufügen speichern speichern
 
148.
Sprachliche Entwicklung nach Cochlear Implantation bei Kindern aus bilingualem Elternhaus
Melanie Teschendorf, D. Arweiler-Harbeck, H. Bagus, S. Lang, Essen
hinzufügen speichern speichern
 
149.
Sequentiell bilaterale CI Versorgung bei langer Ertaubungsdauer
G. Joseph, M. Lenarz, A. Büchner, T. Lenarz, Hannover
hinzufügen speichern speichern
 
150.
Spezifische Komplikationen bei bilateraler Versorgung mit Cochlea Implantaten
J. H. Wagner, D. Basta, A. Ernst, I. Todt, Berlin
hinzufügen speichern speichern
 
151.
Analyse der Komplikationen und Probleme bei 491 CI-Operationen
K. Begall, J. Langer, W. Pethe, Halberstadt
hinzufügen speichern speichern
 
152.
Existieren für CI-Träger gesundheitliche Risiken und Nutzungseinschränkungen durch elektromagnetische Felder des Mobilfunks?
F. Bischof, J. Langer, K. Begall, Halberstadt
hinzufügen speichern speichern
 
153.
Elektrisch evozierte ipsilaterale Stapediusreflexe bei Patienten mit Cochlea Implantat
R. Dahl, U. Sievert, H.-W. Pau, Rostock
hinzufügen speichern speichern
 
154.
Etablierung eines objektiven nichtinvasiven Hörnervenfunktionstests vor Cochlear Implant-Operation – Vergleich mit subjektivem Test und Neural Response Telemetry
Anke Hirschfelder, S. Gräbel, C. Scheiber, H. Olze, Berlin
hinzufügen speichern speichern
 
155.
Besteht bei schwerhörigen Kindern ein Zusammenhang zwischen Innenohrschwelle und CM-Schwellen in der EcochG?
Ruth Lang-Roth, M. Khabas, M. Walger, K.-B. Hüttenbrink, Köln
hinzufügen speichern speichern

Wissenschaftliches Programm
Tabellarische Übersicht : Donnerstag - Freitag - Samstag - Sonntag
Raumplan: Donnerstag - Freitag - Samstag - Sonntag