Logo der Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf-Hals-Chirurgie Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf-Hals-Chirurgie


2010 Home
Grußworte
Eröffnungsfeier
Wissenschaftliches Programm
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Posterausstellung
HNO-Pflegetag
Deutsche HNO-Akademie
Hinweise, Informationen
Hinweise für Teilnehmer
Hinweise für Vortragende
Geschäftssitzungen
Presseinformation
Autoren
Sitzungsleiter, Moderatoren
Rahmenprogramm
Prsentation der Fachindustrie, Aussteller
Donatoren
Stadtinformation Mnchen: Restaurants, Lageplan
Impressum
 

82. Jahresversammlung 2011
der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde,
Kopf- und Hals-Chirurgie e.V.


Freitag, 3. Juni 2011

Persönlicher Kongressplaner — E-Mail Adresse:
Persönlichen Planer anschauen        Kongressplaner drucken

Persönl. Kongressplaner

13.00–15.30 Uhr — Kino 5/Cinemaxx

Teilnahme
planen
Outlook Export:
Outlook Vers. wählen
2007
2003+älter
           
    Otologie 9: Cochlear Implant (experimentell) outdated outdated outdated
       
 
Sitzungsleiter:
K. Begall, Halberstadt; D. Eßer, Erfurt
     
Freie Vorträge        
13.00–14.30 Uhr
295.
Auswirkungen der CI Versorgung bei einseitiger Taubheit auf die Gleichgewichtskontrolle
R. Jacob, Y. Stelzig, S. Schmidt, M. Rehbein, Koblenz/Bad Nauheim
outdated outdated outdated
 
296.
Neuronale Interaktionen im auditorischen Hirnstamm und im Mittelhirn bei binauralbimodaler akustischer und elektrischer Stimulation der Cochlea
Maike Vollmer, A. Wiegner, T. Bremer, Würzburg
outdated outdated outdated
 
297.
Apikale Stimulation bei MED-El Cochlea Implantaten
G. Joseph, L. Gärtner, U. Rost, T. Lenarz et al., Hannover
outdated outdated outdated
 
298.
Eine neue Forschungsvariante von MP3000 zur Verbesserung der Wahrnehmung von Zwischentönen zwischen benachbarten Elektrodenkontakten bei Cochlea-Implantat Patienten
A. Büchner, M. Schüssler, H. Schultrich, N. Neben et al., Hannover
outdated outdated outdated
 
299.
Einfluss der Hörerfahrung auf Tonotopie und interneuronale Kommunikation im auditorischen Hirnstamm der Ratte: eine c-Fos Studie
Nicole Rosskothen-Kuhl, R. Laszig, R.-B. Illing, Freiburg
outdated outdated outdated
 
300.
Die Eignung computertomographischer Verfahren zur Evaluation der cochleären Mikromorphologie
S. Biedron, G. Probst, A. Prescher, H. Jöhren et al., Bochum/Aachen
outdated outdated outdated
 
301.
Eine neue Mutation im MYO6-Gen führt zu einer autosomal-dominant vererbten sensorineuralen Schwerhörigkeit
D. Beutner, C. Kubisch, P. Nürnberg, G. Yigit et al., Köln/Ulm
outdated outdated outdated
 
302.
Transfer linearer Mikrostrukturen auf CI-Elektrodenkontakte und ihr Effekt in vivo
T. Stöver, E. Fadeeva, R. Oberbandscheid, J. Koch et al., Frankfurt, M./ Hannover/ Mechelen (B)
outdated outdated outdated
 
303.

Zellbasierte Therapieansätze in der Otologie: Bedeutung von Neurotrophinen und Zytokinen
A. Radeloff, R. Mlynski, K. Rak, A. Scherzed et al., Würzburg

outdated outdated outdated
           
14.30–15.30 Uhr   Pause      

Wissenschaftliches Programm
Tabellarische Übersicht : Donnerstag - Freitag - Samstag - Sonntag
Raumplan: Donnerstag - Freitag - Samstag - Sonntag