Logo der Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf-Hals-Chirurgie Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf-Hals-Chirurgie


2010 Home
Grußworte
Eröffnungsfeier
Wissenschaftliches Programm
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Posterausstellung
HNO-Pflegetag
Deutsche HNO-Akademie
Hinweise, Informationen
Hinweise für Teilnehmer
Hinweise für Vortragende
Geschäftssitzungen
Presseinformation
Autoren
Sitzungsleiter, Moderatoren
Rahmenprogramm
Prsentation der Fachindustrie, Aussteller
Donatoren
Stadtinformation Mnchen: Restaurants, Lageplan
Impressum
 

81. Jahresversammlung 2010
der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde,
Kopf- und Hals-Chirurgie e.V.


Freitag, 14. Mai 2010

Persönlicher Kongressplaner — E-Mail Adresse:
Persönlichen Planer anschauen        Kongressplaner drucken

Persönl. Kongressplaner

17.30–18.50 Uhr — Saal 6.1

Teilnahme
planen
Outlook Export:
Outlook Vers. wählen
2007
2003+älter
           
    Rhinologie 5:
Olfaktologie/Gustologie
outdated outdated outdated
   
Sitzungsleiter:
A. Laubert, Hagen; T. Just, Rostock

     
17.30–17.50 Uhr
241.
Vortrag auf Einladung
Sind zwei Nasenlöcher besser als eines? Richtungsriechen beim Menschen
Antje Welge-Lüßen, Basel (CH)
outdated outdated outdated
Freie Vorträge      
17.50–18.20 Uhr
242.
Morphologische Veränderungen des peripheren Schmeckorgans beim Burning Mouth Syndrome (BMS)
E. Srur, A. Ovari, T. Just, H.-W. Pau, Rostock
outdated outdated outdated
 
243.
Respirationsgustometrie bei Schmeckstörungen
Heike Marschner, H. Gudziol, O. Guntinas-Lichius, Jena
outdated outdated outdated
 
244.
Idiopathische Dysosmien – Patientenprofile und Therapieoptionen
M. Damm, J.-C. Lüers, J. Vent, K.-B. Hüttenbrink, Köln
outdated outdated outdated
 
       
18.20–18.50 Uhr   Arbeitsgemeinschaft Olfaktologie/Gustologie
der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde,
Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.
– Geschäftssitzung –

Leitung: K.-B. Hüttenbrink, Köln
outdated outdated outdated

Wissenschaftliches Programm
Tabellarische Übersicht : Donnerstag - Freitag - Samstag - Sonntag
Raumplan: Donnerstag - Freitag - Samstag - Sonntag