Logo der Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf-Hals-Chirurgie Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf-Hals-Chirurgie


2010 Home
Grußworte
Eröffnungsfeier
Wissenschaftliches Programm
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Posterausstellung
HNO-Pflegetag
Deutsche HNO-Akademie
Hinweise, Informationen
Hinweise für Teilnehmer
Hinweise für Vortragende
Geschäftssitzungen
Presseinformation
Autoren
Sitzungsleiter, Moderatoren
Rahmenprogramm
Prsentation der Fachindustrie, Aussteller
Donatoren
Stadtinformation Mnchen: Restaurants, Lageplan
Impressum
 

81. Jahresversammlung 2010
der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde,
Kopf- und Hals-Chirurgie e.V.


Donnerstag, 13. Mai 2010

Persönlicher Kongressplaner — E-Mail Adresse:
Persönlichen Planer anschauen        Kongressplaner drucken

Persönl. Kongressplaner

17.30–19.00 Uhr — Saal 11A

Teilnahme
planen
Outlook Export:
Outlook Vers. wählen
2007
2003+älter
           
    Aerodigestivtrakt 1:
Oropharynx
outdated outdated outdated
   
Sitzungsleiter:
J. P. Klußmann, Gießen; Th. Kühnel, Regensburg

     
Freie Vorträge        
17.30–18.10 Uhr
80.
Gesundheitsbezogene Lebensqualität nach Tonsillektomie bei erwachsenen
Patienten
T. Skevas, P. K. Plinkert, I. Baumann, Heidelberg
outdated outdated outdated
 
81.
Schmerztypen nach Tonsillektomie und assoziiertes Nachblutungsrisiko
Stephanie Sarny, W. Habermann, C. Schmid, H. Stammberger, Graz (A)
outdated outdated outdated
 
82.
Der Einsatz von FloSeal® zur Blutstillung im Rahmen der Tonsillektomie – eine
randomisierte, kontrollierte Studie
Iris-S. Horn, M. Dietze, C. Prettin, A. Dietz et al., Leipzig
outdated outdated outdated
 
83.
Nachblutungsrisiko nach Tonsillektomie mit 48 stündigem stationären Aufenthalt
E. Oestreicher, B. Gloddek, M. Kufeld, L. Wefer, Meppen
outdated outdated outdated
           
    Schlafmedizin 2 outdated outdated outdated
   
Sitzungsleiter:
J. P. Klußmann, Gießen; Th. Kühnel, Regensburg

     
Freie Vorträge        
18.10–18.40 Uhr
84.
Langzeitergebnisse nach Tonsillotomie zur Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen bei Kindern
Th. Deitmer, W. Eisfeld, S. Amler, Dortmund/Siegen/Münster
outdated outdated outdated
 
85.
Effektivität der nasalen Überdruckbeatmung in der Therapie der obstruktiven Schlafapnoe – Complicance-bereinigte Daten
B. A. Stuck, S. Leitzbach, J. Sommer, C. Heiser et al., Mannheim
outdated outdated outdated
 
86.
Akzeptanz und Nebenwirkungen der nasalen Überdruckbeatmung (nCPAP) bei Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen
C. Heiser, J. Sommer, J. Stern-Sträter, K. Hörmann et al., Mannheim
outdated outdated outdated
Kurzvorträge zu Postern      
18.40–19.00 Uhr
87.
Ermittlung der Lärmbelastung auf peripheren Stationen und deren subjektive Auswirkung auf die Schlafqualität
Ariane Buchal, D. Buck, M. Jumah, I. Fietze et al., Berlin
outdated outdated outdated
 
88.
Analyse von Schnarchgeräuschen mit psychoakustischen Parametern als Methode einer objektiven Evaluation
M. Herzog, T. Bremert, A. Müller, Greifswald
outdated outdated outdated
 
89.
Funktionelle Auswirkungen der nCPAP Therapie auf die ziliäre Funktion der Nasenschleimhaut
J. U. Sommer, M. Kraus, K. Hörmann, B. A. Stuck et al., Mannheim
outdated outdated outdated

Wissenschaftliches Programm
Tabellarische Übersicht : Donnerstag - Freitag - Samstag - Sonntag
Raumplan: Donnerstag - Freitag - Samstag - Sonntag